kind in zahnärztlicher behandlung

Kinderbehandlung

Die Vermeidung von Erkrankungen der Mundhöhle, speziell der Karies, ist unser oberstes Ziel!

Daher beginnt die Vorsorge mit dem Durchbruch des ersten Zahnes im Milchgebiss. Wir informieren die Eltern frühzeitig über die Kariesentstehung und – vermeidung, sprechen über zahngesunde Ernährung und geben Pflegetipps für die häusliche Zahnpflege. Mit dem ersten Zahn beginnt die Untersuchung der Kinder, die Gewöhnung an die „Atmosphäre Zahnarztpraxis“, das spielerische Heranführen an Prophylaxemaßnahmen, so dass der Zahnarztbesuch für das Kind Normalität und Routine wird. Mit dem Heranwachsen steigern wir die Angebote, die die Zähne gesund erhalten helfen. Zudem kontrollieren wir die Kieferentwicklung, um rechtzeitig kieferorthopädische Behandlungsmaßnahmen in die Wege zu leiten.

Sollte sich trotz aller Prophylaxebemühungen Karies an den Milchzähnen entwickeln, so werden die Milchzähne behandelt. Milchzähne sind notwendig für eine regelrechte kindliche Entwicklung durch gesunde Ernährung, für eine optimale Sprachentwicklung und eine regelrechte Kieferentwicklung. Kariöse Milchzähne können zu Schmerzen, Fehlentwicklungen der bleibenden Zähne und im schlimmsten Fall durch Abszessbildungen zu einer Gefährdung der Allgemeingesundheit Ihres Kindes führen.

Folgende Behandungsmaßnahmen bieten wir:

  • Kinderprophylaxe
  • Früherkennungsuntersuchungen der Kleinkinder mit praktischen Tipps für die Eltern
  • Fissurenversiegelung
  • Fluoridierungsmaßnahmen
  • Füllungstherapie
  • Milchzahnentfernung
  • Kinderkronen
  • Kinderprothesen